Ein Ford  -  zwei Ideen


  • Manchmal wäre ein Lieferwagen das geeignete Fahrzeug um mit der mehrköpfigen Familie zu verreisen. 6 Personen plus Feriengepäck mit Kinderwagen lassen sich in einem normalen Personenwagen einfach nicht unterbringen.
  • Sie sind geschäftlich auf ein Fahrzeug mit grossen Stauraum angewiesen, möchten dieses aber auch privat nutzen ohne dabei auf die Annehmlichkeiten und Assistenzsysteme eines gut ausgestatteten Personenwagens zu verzichten. 
  • Sie sind in einer Branche tätig wo Sie oft bis zu 8 zusätzliche Personen befördern müssen oder ein geeignetes Transportmittel für VIP- Anlässe bzw. für die Gästebeförderung brauchen. 
  • Sie haben einen Handwerksbetrieb und brauchen für Ihre Arbeitsutensilien das geeignete Fahrzeug. 
  • Sie haben einen Taxibetrieb und möchten behinderte Personen mit Rollstuhl befördern können.

Ford bietet Ihnen für Ihre Bedürfnisse die passende Lösung. Wählen Sie aus der Transit Linie oder aus der Tourneo Linie das für Sie passende Fahrzeug aus. Der Name Transit steht dabei primär für den Gütertransport und der Name Tourneo für den Personen- bzw. Familientransport. Das Karosseriekonzept ist jeweils dasselbe. Der Unterschied liegt in der Innenausstattung und der Ausrüstung. Die Tourneo Linie bietet Ihnen den Luxus eines gut ausgestatteten Personenwagens mit allen erdenklichen Optionsmöglichkeiten.

 

Durch anklicken der Bilder öffnen sich die detaillierten Angaben des Herstellers zum jeweiligen Modell.


Die Transit-Linie

Die Tourneo-Linie



Weitere Transit Varianten

Der Ford Ranger



Spezial-Fahrzeuge für den Behinderten-Transport

Tourneo Connect mit absenkbarem Boden und Seilwinde zum

selbstständigen Einfahren mit dem Rollstuhl

Auch für Selbstfahrer erhältlich 

Transit Custom in der Ausführung Combi, mit Klapprampe, Savetrans und Bodenverankerungen für den Rollstuhl.

Auch für Selbstfahrer erhältlich